Slawenschiffe


Das Slawenschiff "Dragomira" ist ein originalgetreuer Nachbau, welches als erstes im Havelland und im Land Brandenburg die Gewässer befuhr. Im Rahmen eines Jugendprojektes vor mehr als 15 Jahren begannen Jugendliche mit dem Bau der "Dragomira" nach ältester Grundform des Schiffbaues. Nach knapp drei Jahren Bauzeit wurde das Schiff dann erstmals zu Wasser gelassen. Die "Dragomira" beförderte bis 2014 unsere Gäste. Seither steht sie als Schauschiff direkt im Dorf. Bestaunen Sie den Nachbau des Echtholz-Plankenschiffes aus der Slawenzeit und erfahren alles zum damaligen Schiffbau.

Später wurde das größere Schwesterschiff mit dem Namen "Triglav" erbaut und fuhr bis 2018 mit unseren Besuchergruppen über die Brandenburger Havelgewässer. Das fast 14 Meter lange Schiff hatte Platz für 28 Gäste.